Die Gestaltung des digitalen Lesens

    Das Lesen in digitalen Medien ist omnipräsent. Diskussionen rund um dieses Thema verharren aber oft bei dem Vergleich zwischen digitalem und analogem Lesen, anstatt sich mit den spezifischen Fragen zu beschäftigen.

    Die Konferenz ReadOn wird der Frage nachgehen, wie digitale Lesemedien heute gestaltet werden müssen, um den vielfältigen Ansprüchen gerecht zu werden.

    In digitalen Medien haben sich neue Formen des Lesens entwickelt. Die Möglichkeiten der Verknüpfung von Text und Kommunikation, der semantischen Auszeichnung, der Annotation und vieles mehr erfordern einen Lesebegriff, der über lineares Lesen weit hinausgeht. Das hat auch Folgen für die Gestaltung dieser Texte.

    Sprecher: Frank Rausch, Dr. Svenja Hagenhoff, Hover States (Mike Guppy, Dan Powell, Nate van der Ende), Christian Hanke, Niels Schrader

    27. April 2018, 10:00–19:00 Uhr

  • Tickets

    Dieses Event ist beendet. Es ist nicht mehr möglich eine Bestellung durchzuführen.Diese Veranstaltung nutzte XING Events für Online Eventregistrierung & Ticketing. Organisieren auch Sie Ihr Event effektiv und professionell.
    Jetzt testen

    * inkl. gesetzl. MwSt.

Weiterempfehlen

Oder geben Sie diesen Link weiter:

Exportieren

  • Anfahrt

    Adresse des Veranstaltungsorts

    Holzstraße 36 55116 Mainz Deutschland
powered by XING Events

Veranstalter dieses Events: Hochschule Mainz
Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen von XING Events.

Impressum